Spezielle Blütezeiten

Sortenempfehlungen zur Saison-Verlängerung

 

Im nördlichen Mitteleuropa blühen Taglilien üblicherweise im Juli - wenn das Klima vor Ort und das Wetter passen. Über einen Zeitraum von ca. 3-4 Wochen erstreckt sich diese Hauptblüte, in der die überwiegende Mehrzahl der weit verbreiteten Sorten ihr Blütenfeuerwerk entzündet.

Wer wie ich einen ganzen langen Sommer einen Garten voller Taglilienblüten haben möchte, kann diesen Zeitraum auch in unseren Breiten auf nahezu fünf Monate ausdehnen. Züchtungen, die vor oder nach der Hauptblüte blühen, sind der erste Schritt in diese Richtung - kombiniert mit Sorten, die mehrmals im Jahr Blütenknospen treiben oder gar konstant über Monate durchblühen wird dieser Wunsch Wirklichkeit.

Leider sind viele dieser Sorten mit spezieller Blütezeit in Europa nicht leicht zu bekommen und nicht alle Sorten, die mit diesem Argument beworben werden, erfüllen in Mitteleuropa die in sie gesetzten Erwartungen. Nach mehreren Jahren Recherche und einigen Fehlkäufen, die dann doch jedes Jahr zur Hauptblüte und nur dann blühen kann ich mittlerweile eine schöne Auswahl an hervorragenden Season-Extendern (Saison-Verlängerern) empfehlen.

Sortenempfehlungen finden Sie  hier: