Endlich - die erste Blüte ist offen!

  

Hier lagen die Apriltemperaturen 2,8°C unter dem langjährigen Durchschnitt, es gab lange Nachtfröste und auch der Mai war bisher unüblich kalt - leider hat nur ein einziger Blütenstängel meiner frühesten Sorte Judge Orr das überlebt und öffnet nun mit 3 Wochen Verspätung am 18.5. seine erste Blüte.

Die anderen Frühsorten liegen ebenfalls weit zurück - Blütenfotos folgen, wenn es endlich so weit ist. 



Wie gut, daß auch in schwierigen Zeiten auf den Osterhasen Verlaß ist -
ich wünsche Euch, daß er freundliches Frühlingswetter und Zuversicht mitbringt
und drücke die Daumen, daß wir alle gesund bleiben,

bis die Taglilien wieder blühen!



Frühlingserwachen

Die Gartensaison beginnt - und bringt nach diesem für viele schwierigen Winter wieder etwas Freude in unser Leben:

Galanthus plicatus 'Primrose Warburg' 



2021

Das neue Jahr hat angefangen - leider begleiten uns die Probleme des alten noch immer und ein weiterer Lockdown beschränkt unser aller Leben.

Jetzt heißt es kreativ sein um die mühsame Zeit zu überbrücken - ich hab Glück, weil ich als Folge der Kreativität ein neues Hilfsmittel für die Sämlingsanzucht bekommen hab.

Darf ich vorstellen: der Prototyp eines 'Grow-Light-Stand' - ein cooles Teil, das man in den USA von der Stange kaufen kann. Bei uns muß man basteln - und braucht dafür ein Allzweckregal aus dem Baumarkt und LED-Streifen mit Pflanzen-LED's in blau und rot.

Man kann so etwas einfach mit Zeitschaltuhr verwenden - ich hab die Luxusausführung mit integrierter Steuerung bekommen, bei der man auch mehrere Regale miteinander verbinden kann. Jetzt heißt es nur noch ausprobieren - ob 1 LED-Streifen pro Ebene ausreicht, wird sich zeigen.

Wenn der Prototyp optimal arbeitet, gibt es mehr davon - dann sind die Sämlinge beim Auspflanzen im Mai schon deutlich größer und werden früher blühfähig. Ich werde berichten!

Inzwischen paßt gut auf Euch auf und bleibt gesund!



Taglilien für fünf Monate Sommerfeeling im Garten

Früher dachte ich:
Taglilien sind orange oder gelb und blühen im Juli.

Heute weiß ich: 
Taglilien sind sehr unterschiedlich in Farbe, Form und Größe und blühen von Mitte Mai bis zum ersten Frost. 

In erster Linie sind es vor allem die überraschenden Sorten,
die hier vorgestellt werden wie z. B. jene, 

  • die viel früher, später oder länger als üblich oder sogar mehrmals pro Saison blühen,
  • die besonders kleinen Sorten, die man auch im Topf am Balkon halten kann, 
  • die stark duftenden Sorten, die mehr als ‚bloß‘ hübsche Blüten zu bieten haben, aber auch
  • die Sorten, die mit ‚besonderen‘ Blütenfarben oder Mustern punkten. 

 

Orientieren Sie sich auf der Seitenübersicht oder lesen sie mehr unter GEKKO GARDEN.

  

Taglilien-Blog?

Die bebilderten Kurz-Berichte aus dem Gekko Garden haben sich mittlerweile offenbar zu einer Art Blog ausgewachsen. Ich greife deshalb gerne eine Leser-Anregung auf und konserviere sie ab jetzt so, daß sie auch später noch eingesehen werden können - für 2020 kann man das ganze Jahr nun nachlesen, und zwar hier.
(Vorjahre 2019)