Gartenkultur Oberleitner - Juli 2017

In den letzten Jahren haben mir immer wieder Bekannte und Freunde von der Gärtnerei Oberleitner vorgeschwärmt - auch weil es dort eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Taglilien zu kaufen gibt. Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft, selbst zur Taglilienhochblüte (dort Mitte Juli) hinzufahren und ich wurde nicht enttäuscht - die fast 3 Fahrtstunden in die nördlich der Alpen gelegene Region haben sich ausgezahlt.

Man kann die Reise auch mit einem Besuch des Stiftes Melk oder einer Schifffahrt durch die Wachau verbinden - wer länger Zeit hat, findet dort auch andere lohnende Ziele und Sehenswertes.

Adresse/Informationen:

Oberleitner Gartenkultur
Ornding, Hauptstraße 19
3380 Pöchlarn
Österreich

www.gaerten-oberleitner.at

Der Schaugarten der Gärtnerei Oberleitner liegt in der kleinen Ortschaft Ornding (Gemeinde Pöchlarn) - unweit von Melk, wenige Minuten von der Autobahnabfahrt entfernt und ist gut erreichbar. Die Umgebung ist idyllisch ländlich, auch das nahegelegene Dorfgasthaus, in dem man sich nach einem Besuch in der Gärtnerei bei regionaler Hausmannskost stärken kann, ist ein Treffpunkt für Einheimische und nicht wirklich ein Tourismus-Magnet (was uns gut gefallen hat). 

Der Eingang der Gärtnerei ist eine Hofeinfahrt, man durchquert eine alte Scheune und betritt dann den Verkaufsbereich, wo man nach Herzenslust stöbern kann. Bei Fragen wird gerne geholfen - auch so 'ausdauernd lästigen' Kunden wie mir.

Gartenrundgang

An der Rückseite des Verkaufsbereiches geht es weiter in den Schaugarten. Unseren Rundgang haben wir mit ein paar Fotos festgehalten - mir haben dort die großzügig angelegten Beete mit Großstauden besonders gut gefallen:

 

Ein kurzer Abstecher in den Nordgarten

Der privatere und sehr liebevoll gestaltete Nordgarten ist nur zu speziellen 'Thementagen' für Publikum zugänglich, aber mindestens ebenso sehenswert.  

Auch in der laufenden Saison gibt es für die Besichtigung noch weitere Gelegenheiten - siehe: Termine 2017

 

Taglilien-Sorten - ausgewählte Blütenfotos

 

In der Gärtnerei Oberleitner werden mehrere hundert Tagliliensorten kultiviert und vermehrt, darunter viele neuere und exklusive Sorten. Ein Teil dieser Sorten steht getopft für den Verkauf zur Verfügung, andere können bestellt werden - bei den allerneuesten ist mit einer Wartezeit zu rechnen.

Die folgenden Bilder zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der großen Sammlung - Sorten, die ich bisher noch nicht live blühend gesehen habe:

 

Ausklang

Müde vom vielen Schauen und Kaufen haben wir den Ausflug mit Kaiserschmarren im Dorfgasthaus beendet
- auch der Weg dort hin ist sehenswert:

 

Wie so oft sind wir mit einem Auto voller Pflanzen heimgekehrt - und mit Anregungen und Ideen, die auch unseren eigenen Garten bereichern werden. 

Die Gärtnerei Oberleitner ist in jedem Fall einen Ausflug wert - auch im August, September und Oktober, wo jeweils wieder Gartentage zu speziellen Themen mit dazupassender Blütenpracht stattfinden. Näheres dazu hier: Termine 2017 

Machen Sie sich selbst ein Bild!