Spezielle Eigenschaften

Dieser Bereich ist den Sorten vorbehalten, die mich faszinieren, weil sie einen Garten mit zusätzlichen positiven Aspekten bereichern. 

  • Taglilien waren für mich anfangs ein optischer Ersatz für 'echte' Lilien, die im eigenen Garten aufgrund der Lilienhähnchen nicht gedeihen wollten. Umso größer war meine Begeisterung, als ich die ersten stark duftenden Sorten entdeckt habe. Gerade für 'Nasenmenschen' wie mich, die die ganze Gartensaison über unterschiedlichste Blütendüfte im Garten genießen möchten, sind diese Sorten eine wunderbare Ergänzung.

    Weitere Informationen und eine Auswahl der von mir erprobten stark duftenden Sorten finden Sie hier: Starker Duft 


  • Am Anfang meiner Taglilien-Leidenschaft waren es hauptsächlich großblütige und auch vereinzelt spinnenförmige Sorten, die in den Garten eingezogen sind. Mit dem Besuch mehrerer Tagliliengärten lernte ich mit der Zeit die ungeheure Vielfalt an Blütengrößen und -formen, aus denen man heute auswählen kann live kennen. Dabei sind mir recht bald die allerkleinsten unter ihnen - die miniaturblütigen Sorten - ins Auge gefallen und meine Begeisterung für diese vielseitig verwendbaren Zwerge wurde mit den Jahren immer größer.

    Weitere Informationen und eine Auswahl der von mir erprobten miniaturblütigen Sorten finden Sie hier: Miniaturblüten